Überwacht: Sieben Milliarden im Visier | Doku | ARTE

957 Views · Published on Fri, 24 April 2020 · DOKU & REPORTAGE

Von China in die USA, von Tel Aviv über London bis nach Washington: Der Dokumentarfilm zeigt erstmals auf, wie sich Staaten weltweit im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität einen gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien liefern. Mancherorts lässt der Sicherheitswahn bereits eine neue Art von Regime entstehen: den digitalen Totalitarismus. Berlin, Paris, Brüssel, Kairo, Manila: Der Terrorismus verschont keine Region der Welt. In den letzten 15 Jahren ist die jährliche Zahl der Anschläge von 2.000 auf knapp 14.000 weltweit gestiegen, die Zahl der Toten hat sich verneunfacht. Angesichts dieser wachsenden Bedrohung setzen immer mehr Staaten auf den Schutz durch neueste Technologien. In Frankreich analysieren intelligente Kameras der Polizei das Verhalten von Passanten, in den USA arbeiten Polizisten mit Gesichtserkennung und in China können Kameras Kriminelle sogar an ihrer Gangart erkennen. Dank künstlicher Intelligenz haben staatliche Behörden so viel Macht wie nie zuvor: Sie sind in der Lage, alles zu sehen und zu hören, immer und überall. Welchen Grad an staatlicher Überwachung halten unsere individuellen Freiheiten aus? Wohin wird der Sicherheitswahn führen? Und: Macht die digitale Revolution sieben Milliarden Erdbewohner zu Verdächtigen? Der investigative Dokumentarfilm zeigt erstmals auf, wie sich Staaten weltweit im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität einen gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien liefern. Er führt in die Videoüberwachungszentren der französischen Polizei, hinter die Kulissen der amerikanischen Verteidigungspolitik und in die „digitalen Gulags“ der chinesischen Provinz Xinjiang, in eine Welt der Gesichtserkennung, Emotionsdetektoren und autonomen Killerdrohnen. Dabei werden die engen Beziehungen zwischen Sicherheitsindustrie und Regierung deutlich. Eine Verflechtung, die in China die Geburt eines neuen Regimes begünstigt hat: der Diktatur 3.0. Genetische Erfassung muslimischer Minderheiten, willkürliche Präventivverhaftungen, Bewertung aller chinesischen Bürger durch das sogenannte Sozialkredit-System. Der rasante Zuwachs an Start-ups bietet dem Reich der Mitte heute ein Überwachungsarsenal, das offenbar nur darauf wartet, in die ganze Welt exportiert zu werden. Dokumentarfilm von Sylvain Louvet (F 2019, 90 Min) ►Video verfügbar bis zum 20/06/20 

Zufällige Videos

Abgezockt im Internet Eine Kleinstadt voller Krimineller

Abgezockt im Internet Eine Kleinstadt voller Krimineller

2 years ago
1,496

"Hackerville", so heißt Ramnicu Valcea in Rumänien in der Szenesprache. Der Ort ist reich und vor allem berüchtigt geworden durch Internetkriminalität. Wer schon mal bei eBay auf einen Shop-Betrüger hereingefallen ist, hat gute Chancen ihn hier zu finden. Dieser Ort gehörte...

Aussteiger in Deutschland: Leben ohne Strom und Wasser | WDR Doku

Aussteiger in Deutschland: Leben ohne Strom und Wasser | WDR Doku

2 years ago
1,310

Es ist ein täglicher Kampf um die einfachsten Dinge: Waschen, Kochen, Duschen – alles ist schwierig, umständlich und unkomfortabel. „Aber es ist richtig“, sagt Oliver Junker-Matthes. Er lebt mit seiner fünfköpfigen Familie auf einem abgelegenen Hof bei Bad Berleburg – ohne...

Erbschaftsstreit // Streit ums Erbe //  Unter den Erben gibt es oft...

Erbschaftsstreit // Streit ums Erbe // Unter den Erben gibt es oft...

1 year ago
1,157

#erbschaft #erben #koogle Geld, Häuser, Wertpapiere – Jahr für Jahr wird in Deutschland ein Vermögen vererbt. Nicht immer ist der Nachlass im Vorhinein geregelt. Darum gibt es unter Erben oft Streit. Immer häufiger zerbrechen ganze Familien wegen Erbstreitigkeiten. Wie man die Konflikte...

Häusliche Gewalt • Tatort Beziehung: | Doku

Häusliche Gewalt • Tatort Beziehung: | Doku

1 year ago
1,052

Der gefährlichste Ort für eine Frau ist das eigene Zuhause. Jede vierte Frau in Deutschland wird Opfer häuslicher Gewalt, das belegt eine Studie der Europäischen Grundrechteagentur aus dem Jahr 2014. Ob psychische, verbale, körperliche oder sexuelle Gewalt – sie geht durch alle...

Handwerkskunst! Wie man einen Dachstuhl zimmert | Howto |

Handwerkskunst! Wie man einen Dachstuhl zimmert | Howto |

2 years ago
1,001

Sie gelten als die Aristokraten der Baustelle, und ohne ihren Dachstuhl hatte ein Haus in früheren Zeiten keine Stabilität: die Zimmermänner. Doch deren Arbeit hat sich verändert. Das klassische Zapfen der Balken ist nahezu verschwunden, die langen Nägel in den Sparren auch. Heutzutage halten...

Monsanto vergiftet Menschen und Tiere - Glyphosat ARTE Doku

Monsanto vergiftet Menschen und Tiere - Glyphosat ARTE Doku

1 year ago
1,040

Massenmord an unsereren Tieren und uns Menschen durch Glyphosat. Der legale Genozid ist Realität geworden. Genozid weltweit und niemand unternimmt etwas dagegen.

Plastikfrei: Anpacken statt verpacken | ARTE Re: Doku

Plastikfrei: Anpacken statt verpacken | ARTE Re: Doku

10 months ago
691

Plastikfreie Verpackungen sind überall. Ob in Dosen, Plastik oder Kartons – fast alles, was wir kaufen, ist verpackt. 226 Kilogramm Verpackungsmüll produziert so jeder Deutsche im Jahr. Viele Verpackungen können nicht richtig recycelt werden, durch unsachgemäße Entsorgung landen sie in...

5 Tage beim Bestatter - ein hessenreporter von und mit Antonella Berta

5 Tage beim Bestatter - ein hessenreporter von und mit Antonella Berta

1 year ago
1,029

Ich habe Angst vor dem Tod von Menschen, die ich liebe - meine Mutter ist schon über 90… Ich will mich meiner Angst stellen und arbeite eine Woche mit Bestattern. Sie wissen mit dem Tod umzugehen. Ob es ihnen gelingt, mir meine Furcht zu nehmen? Mehr aktuelle Inhalte des Hessischen Rundfunks findet ihr in...

Thessaloniki & Chalkidiki - Griechenland: Von den Gipfeln bis ans...

Thessaloniki & Chalkidiki - Griechenland: Von den Gipfeln bis ans...

1 year ago
478

Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt Thessaloniki. Bei einem Besuch der zweitgrößten Stadt Griechenlands werden die Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Außerdem erzählen ein Kupferschmied, eine Archäologin sowie...

Wir in den 70ern! – So war’s im Südwesten | ProDJ.de

Wir in den 70ern! – So war’s im Südwesten | ProDJ.de

8 months ago
1,150

Schlaghosen, Disco, schrille Farben: Die 70er, ein Jahrzehnt des Aufbruchs! Auch oder gerade im Südwesten: 1972 findet bei uns in Germersheim eines der ersten Open-Air-Festivals à la Woodstock statt. Im Fußball wird 1974 zum ersten Mal das Tor des Monats von einer Frau geschossen: Bärbel...

Auswanderer in Corona-Zeiten | Doku ARTE Re:

Auswanderer in Corona-Zeiten | Doku ARTE Re:

10 months ago
785

Durch die #Corona-Krise ist für viele Auswanderer ihr Traum vom Leben im Ausland in Gefahr. Fernab der Heimat stellen die getroffenen Eindämmungs-Maßnahmen in Ländern wie Italien, Spanien oder Thailand die Unternehmer vor extreme Herausforderungen und gefährden bei einigen die mühsam...

Leben vom Überfluss - Die Tafeln | www.hessenreporter.de

Leben vom Überfluss - Die Tafeln | www.hessenreporter.de

1 year ago
1,154

Immer mehr Menschen nutzen die Lebensmittel-Hilfe. Aber wie viele können die Tafeln noch versorgen? In Frankreich sind Supermärkte gesetzlich verpflichtet, ablaufende Waren zu spenden, damit weniger Lebensmittel weggeworfen werden. Startups sind entstanden, die kommerziell Unverkäufliches abholen und an...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments