Dr. Daniele Ganser - Jahresrückblick 2019

189 Views · Published on Fri, 27 December 2019 · Wahrheit.TV

Dr. Daniele Ganser – Jahresrückblick 2019   Paula P'Cay besuchte für eine Spezialausgabe unseres Formats "Auf Augenhöhe - Von Mensch zu Mensch" den renommierten Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser in Basel und blickt mit ihm gemeinsam auf 2019 zurück. Zu Beginn des Gesprächs zeigt sich Dr. Ganser von der Themenauswahl des ARD-Jahresrückblicks teilweise enttäuscht, weshalb er sich in diesem Interview darauf konzentriert, auch jene Themen des Jahres 2019 anzusprechen, die im Rückblick der ARD kaum oder gar nicht behandelt wurden. Das chronologisch 1. Thema des Jahres ist für Dr. Ganser der gescheiterte Putsch vom 23.1.2019 im Erdöl reichen Venezuela gegen den Präsidenten Nicola Maduro und er kritisiert massiv, dass Juan Guaidó zuerst vom US-Präsidenten Trump via Telefon und dann auch von Angela Merkel als Interimspräsident anerkannt wurde. Als 2. wichtiges Thema nennt Dr. Ganser die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg, die 2019 genützt hat, um die Ziele der „Fridays for future“ Klimaschutz-Bewegung weltweit bekannt zu machen. Thunberg wurde zum Symbol für den Wunsch der Jugend, dass beim Thema Klimawandel politisch endlich gehandelt wird, Dr. Ganser sieht ihren Einsatz für den Schutz der Umwelt 2019 positiv und er erklärt, dass es angesichts eines weltweiten Verbrauchs von 100 Millionen Fass Erdöl pro Tag zwingend notwendig ist in Richtung erneuerbarer Energie zu gehen. Die von der ARD - in einem am 17. 2. publizierten Framing Manual - geäußerten Vorschläge, wie man jene Bürger, die Ihre Rundfunkgebühren nicht bezahlen, künftig benennen solle, kritisiert Dr. Ganser. Für den Historiker erklärt, dass es von zentraler Bedeutung ist, welche Begriffe medial wie und in welchem Kontext verwendet werden und er ermuntert daher die Rezipienten alles und jeden – auch ihn - kritisch zu hinterfragen und zu reflektieren. Dr. Ganser kritisiert, dass der ARD-Jahresrückblick die Verhaftung von Wikileaks-Gründer Julian Assange am 11. April 2019 nicht gezeigt hat und er erinnert an die Verdienste von Assange als Journalist und Aufdecker. Der Historiker spricht sich dafür aus, dass Assange freigelassen wird, da dieser laut Dr. Ganser vor allem seit dem Aufdecken von Kriegsverbrechen im Irakkrieg politisch verfolgt wird und er plädiert dafür, dass stattdessen jene inhaftiert werden, die den Irakkrieg politisch zu verantworten haben. In der wissenschaftlichen Debatte zur Einsturzursache von WTC 7 am 11. September 2001 gibt es mit der am 3. September 2019 veröffentlichten neuen Studie von Leroy Hulsey von der University of Alaska Fairbanks, für Dr. Ganser einen entscheidenden Durchbruch, da diese Studie ganz klar zum Ausdruck bringt, dass WTC 7 gesprengt wurde. Die 9/11 Forschung ist für Dr. Ganser deswegen so bedeutend, weil wir seit diesem Tag bis heute in der Rahmenerzählung „Krieg gegen den Terror“ leben und er erklärt, dass das Framing einer Epoche von entscheidender Bedeutung für das Leben aller Menschen ist. Der Schweizer Friedensforscher erinnert daran, dass die Anschläge vom 11. September 2001 zum bisher einzigen NATO- Bündnisfall, dem Afghanistankrieg der NATO führten, weitgehende Einschränkungen von Grund-, Bürger- & Freiheitsrechten in den USA durch den „Patriot Act“ Realität wurden, globale Überwachung zur Norm geworden ist und in der Folge die Rüstungsausgaben der USA immer weiter - 2017 lagen sie bei über 700 Milliarden Dollar – angestiegen sind. Dr. Ganser plädiert dafür den Krieg gegen den Terrorismus zu stoppen und er erinnert daran, dass Deutschland immer noch Krieg in Afghanistan und in Syrien führt, etablierte Medien diese Kriegseinsätze aber oftmals als „Friedenseinsätze“ framen. Deutschland soll keine Soldaten mehr ins Ausland schicken und aus der NATO austreten fordert Dr. Ganser und der NATO selbst empfiehlt er die Auflösung, u.a. auch weil sich diese von Ihrer ursprünglichen Aufgabe als Verteidigungsbündnis zu agieren mit ihren „out of area“ Einsätzen weit entfernt hat. Den Einmarsch des NATO-Mitglieds Türkei in Nordsyrien am 2. Oktober kritisiert Dr. Ganser scharf, da dies ein ganz klarer Verstoß gegen das UNO-Gewaltverbot ist. Von Paula P´Cay zu den anhaltenden Gelbwestenproteste in Frankreich befragt erklärt Dr. Ganser, dass über dieses Thema 2019 medial vielfach nicht ausreichend berichtet wurde. Den Putsch am 10. November 2019 in Bolivien, bei dem der indigene Präsident Evo Morales vom Militär gestürzt wurde und nach Mexico fliehen musste, verurteilt Dr. Ganser und er erinnert, dass das Militär in der Folge zahlreiche indigene Demonstranten getötet hat, doch medial fand dies kaum Beachtung. Worüber die Medien berichten oder eben nicht berichten hat eine enorme gesellschaftliche Bedeutung macht Dr. Ganser klar. Befragt, was er für 2020 vorhat, erklärt der Historiker, dass im April 2019 sein neues Buch „Imperium USA“ veröffentlichen wird und er sich auch 2020 selbst weiter für globalen Frieden einsetzen wird. #DanieleGanser #Jahresrückblick #Ganser

Zufällige Videos

Ich bin wieder da! - STATEMENT zur Kanallöschung mit Joachim...

Ich bin wieder da! - STATEMENT zur Kanallöschung mit Joachim...

6 months ago
264

SONDERSENDUNG. Bitte teilen! Hier findet ihr die Initiative Meinungsfreiheit im Netz: https://meinungsfreiheit.steinhoefel.de/

Lisa Fitz: Droht jetzt Verbot Ihres neuen Songs? Tanz der Vampire

Lisa Fitz: Droht jetzt Verbot Ihres neuen Songs? Tanz der Vampire

1 year ago
518

Im letzten Jahr sorgte die exklusive Veröffentlichung des Lisa Fitz Songs auf unserem Kanal SchrangTV "Ich sehe was, was du nicht siehst"...

Hochverrat mit vier Buchstaben - Me, Myself and Media 52 – kenfm

Hochverrat mit vier Buchstaben - Me, Myself and Media 52 – kenfm

6 months ago
194

KenFM Am 27.08.2019 veröffentlicht Als Willy Brandt sich in den frühen 70er Jahren dafür entschied, eine eigenständige Ost-Politik zu wagen, wurde das in Washington nicht nur mit Argwohn beobachtet. Für das Pentagon galt der deutsche Bundeskanzler Brandt seither als unberechenbar...

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

1 year ago
458

Schlechte Nachrichten für die #SPD: Die Sozialdemokraten erreichen laut einer aktuellen Forsa-Umfrage für RTL und NTV nur noch 14 Prozent in der Wählergunst und auch die #AFD verliert. Grüne und Linke legen zu und die Union bleibt stabil bei 32 Prozent.Die Groko hätte mit diesem Ergebnis keine...

 Die Schulpflicht muss weg!  “Akadämlich” – Freies Denken...

Die Schulpflicht muss weg! “Akadämlich” – Freies Denken...

5 months ago
211

Kinder sind unsere Zukunft. Wie wir mit unserem Nachwuchs umgehen, können wir täglich beobachten. Vor allem in Schulen, KiTas und Kindergärten wird die Zukunft unserer Kinder nicht „gespielt“, so wie es sein sollte, sondern eher „verspielt“, so wie es das System vorgibt. Das...

Das Vermächtnis der Angela Merkel

Das Vermächtnis der Angela Merkel

7 months ago
295

Man wünscht sich manchmal es wäre ein schlechter Film: Unfassbar, wie gewissen- und rücksichtslos sich ein Mensch trotz aller Verheerungen an seine Macht festkrallen kann. Meine fachliche und persönliche Abrechnung mit Dr. Angela Merkel. Globaler Terrorindex und wo Deutschland mittlerweile steht:...

Das Coronavirus Modell 2019-nCoV. Wer ist der Superspreader?...

Das Coronavirus Modell 2019-nCoV. Wer ist der Superspreader?...

4 weeks ago
39

PLAY #VIDEO► https://t.co/K8QZR0d5X7 ◄ #CoronaVirus: Epidemiologe kritisiert Robert-Koch-Institut für "Irrlehre" #koogle me— Odenwald.TV (#odwtv) (@OdwTV) February 1, 2020 Ein Kommentar von Bernhard Loyen.Ja, die Tücken der Globalisierung. Der vorgestern bestätigte erste...

Andreas Popp – „Deutschland das war’s!“  Ein Interview mit...

Andreas Popp – „Deutschland das war’s!“ Ein Interview mit...

9 months ago
793

Wenn er von Kanada nach Deutschland kommt, um Vorträge zu halte, pilgern die Menschen in Scharen, um ihn zu sehen und zu hören. Die Rede ist von Andreas Popp, Gründer der Wissensmanufaktur und Lebenspartner von Eva Herman (ehem. Tagesschausprecherin), der zu den bekanntesten freien Denkern der Neuzeit...

Wählen ist ein Gewaltverbrechen

Wählen ist ein Gewaltverbrechen

12 months ago
530

Voting Is An Act of Violence   by Hans Sherrer (1999) http://forejustice.org/vote/voting_is_an_act_of_violence.htm               Voting is the most violent act someone can commit in their lifetime.  ...

Daniele Ganser Vortrag: Illegale Kriege | Iran, Kuba, Afghanistan,...

Daniele Ganser Vortrag: Illegale Kriege | Iran, Kuba, Afghanistan,...

11 months ago
2,118

  PLAY #VIDEO ► https://t.co/k2v6o7wjCU ◄ Der Schweizer Friedensforscher @DanieleGanser Daniele Ganser hat den Bautzner Friedenspreis 2020 erhalten. @wochenschau @nuoviso @mediengenossen @Krieg_War #koogle me #Bautzen — Wahrheit.TV (@wochenschau) January 30, 2020   Der...

DANKE Fridays for Future

DANKE Fridays for Future

5 months ago
199

Eine Abrechnung mit der ersten Generation, die für mehr Steuern und höhere Preise demonstriert! Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen aufgeklärt werden! Abonniert JETZT den Kanal für kritische Analysen, politische...

Herman & Popp: Zusammenbruch von Medien und Politik ein guter...

Herman & Popp: Zusammenbruch von Medien und Politik ein guter...

6 months ago
386

Welchen Einfluss haben die Grünen auf unsere Gesellschaft? Wie wird die Zukunft Deutschlands unter grüner Führung sein? Wie seriös ist die Debatte über den sogenannten Klimawandel? Warum brechen die Mainstream-Medien so dramatisch ein? Robert Stein im Gespräch mit Eva Herman und Andreas...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •