Corona: Quarantäne für alle oder Quarantäne für Gefährdete? Roger Köppel Weltwoche Daily, 19.03.2020

261 Views · Published on Fri, 20 March 2020 · Wahrheit.TV

Joachim Nikolaus Steinhöfel schrieb:
Das beste was ich bislang zum Thema Virus gehört habe. Ruhig, kenntnisreich und mit vernünftigen Vorschlägen, wie man einerseits die Gefährdeten schützen kann, ohne die gesamte Bevölkerung in Geiselhaft zu nehmen und einen ökonomischen Kollaps zu provozieren. Die Schweizer Zeitungen sind das neue Westfernsehen.
 

#Coronavirus: Quarantäne für alle oder Quarantäne für Gefährdete? 00:20
Die interessanten Ansichten eines deutschen Virologen. 03:08
Was der Bundesrat besser machen könnte.Positive Reaktionen aus Bern. 11:02
Eigenverantwortung* 14:10
Aufstand der Gewerbler. 24:27
Lichtblick. 25:10

Noch mehr Weltwoche Daily gibt es nach kostenloser Anmeldung hier: www.weltwoche.ch/daily

Roger Köppel, Chefredaktor und Verleger

Roger Koeppel privat. Zuhause in der Bibliothek.

Biographie

Roger Köppel wurde 1965 in Zürich geboren. Er besuchte in Kloten und Bülach seine Schulen und studierte politische Philosophie, Geschichte der Neuzeit  und britische und amerikanische Geschichte. Sein Studium schloss er mit dem Lizentiat und einer Arbeit über den verfemten deutschen Staatsrechtler Carl Schmitt und den Untergang der Weimarer Republik beziehungsweise den Aufstieg Hitlers ab.

Schon während seiner Ausbildung war Köppel für diverse Zeitungen tätig, vor allem aber ab 1987 für die Neue Zürcher Zeitung in den Ressorts Sport und Film. 1995 wechselte er zum Tages-Anzeiger und dort ins Kulturressort, ehe er 1997 als Chefredaktor die Zeitungsbeilage Das Magazin übernahm und mit seinem Team zu einer Blüte führte. Nach eigenem Bekunden war das Magazin für Köppel immer eine Art Weltwoche im Exil.

Köppel trat freiwillig als Magazin-Chef zurück, um für den Tages-Anzeiger Korrespondent in New York zu werden. Vor seinem Wechsel in die USA erhielt er jedoch das Angebot, die schwer defizitäre Weltwoche zu leiten, als angestellter Chefredaktor. Es war eine turbulente Zeit mit mehreren Besitzerwechseln, doch es gelang, mit einer konzeptionellen Erneuerung die Zeitung aus den roten Zahlen zurück in die Profitabilität zu bringen.

Nach Ablauf seines Dreijahresvertrags nahm Köppel ein Angebot des Axel-Springer-Verlags an, die renommierte bürgerliche Tageszeitung Die Welt in Berlin zu führen.  Dort unterstützte der Chefredaktor die liberale Agenda-Politik von SPD-Kanzler Gerhard Schröder und schrieb gegen die von Brüssel geplante EU-Verfassung an, was international Aufsehen erregte.

In seiner Funktion als Welt-Chef lernte Köppel viele internationale Politiker und Publizisten kennen, unter anderem Lord Weidenfeld, Joachim Fest, Frank Schirrmacher, Helmut Kohl, Otto Graf Lambsdorff, Henry Kissinger, Angela Merkel, Simon Sebag Montefiore, Hans Magnus Enzensberger oder Boris Johnson.

Köppel hätte eigentlich für eine weitere Vertragsperiode bis 2012 in Berlin bleiben sollen, um auch die Verantwortung für die politische und wirtschaftliche Berichterstattung der Welt am Sonntag zu übernehmen, doch stattdessen eröffnete sich ihm 2006 die Möglichkeit, die erneut in die roten Zahlen gerutschte Weltwoche als Unternehmer und Chefredaktor zu übernehmen.

Köppel investierte sein ganzes Vermögen plus Bankschulden. Erneut gelang der Turnaround. Die Zeitung ist seit ihrer Eigenständigkeit profitabel. Wichtige Auszeichnungen: Schweizer Journalist des Jahres (2006), Schweizer Politik-Journalist des Jahres (2008), Gewinner des Ludwig-Erhard-Preises für Wirtschaftspublizistik in Berlin als erst vierter Schweizer (2010).

Roger Köppel ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seine Hobbys sind Tennis, Literatur, Geschichte, Musik und Philosophie. Seit 2015 ist Köppel auch Mitglied des nationalen Parlaments in Bern. Er wurde für die Schweizerische Volkspartei (SVP) mit einem Rekordresultat in den Nationalrat gewählt. Dort engagiert er sich vor allem aussenpolitisch für eine institutionell unabhängige und weltoffene Schweiz ausserhalb der EU. Seine politische Einstellung bezeichnet er als «liberalkonservativ und diskussionsfreudig».

Zufällige Videos

 Die Schulpflicht muss weg!  “Akadämlich” – Freies Denken...

Die Schulpflicht muss weg! “Akadämlich” – Freies Denken...

1 year ago
765

Kinder sind unsere Zukunft. Wie wir mit unserem Nachwuchs umgehen, können wir täglich beobachten. Vor allem in Schulen, KiTas und Kindergärten wird die Zukunft unserer Kinder nicht „gespielt“, so wie es sein sollte, sondern eher „verspielt“, so wie es das System vorgibt. Das...

#Querdenken Michael Ballweg Interview mit der ARD / 04.09.2020 |...

#Querdenken Michael Ballweg Interview mit der ARD / 04.09.2020 |...

2 months ago
652

Anbei das ungeschnittene #Interview mit der #ARD. Die Ausstrahlung erfolgt am kommenden Sonntag, 06.9.2020 ab ca. 18.05 Uhr Wir sind Demokraten. Rechtsextremes, linksextremes, faschistisches, menschenverachtendes Gedankengut hat in unserer Bewegung keinen Platz. Gleiches gilt für jede Art von Gewalt. TON...

Österreich: Stellungnahme von #Strache zur #Video - Affäre...

Österreich: Stellungnahme von #Strache zur #Video - Affäre...

1 year ago
1,211

Nach seinem brisanten Treffen mit einer vermeintlichen russischen Oligarchin gibt Österreichs Vizekanzler Strache eine Erklärung ab. Auch Kanzler Kurz will sich äußern. ►VIDEO:  #Ibiza Affäre um #FPÖ Chef #Strache - Das Skandal Video - recycled by www.Wahrheit.TV...

Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 nicht zerstört

Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 nicht zerstört

1 year ago
636

Universitätsstudie kommt zu dem Schluss: Feuer hat Gebäude 7 #WTC7 am 11.September #9/11 in www.NYC.de nicht zerstört - http://Wahrheit.TV University Study Concludes: Fire Did Not Bring Down Building 7 on 9/11 @ www.NYC.de FOR MORE INFORMATION, VISIT HTTPS://AE911TRUTH.ORG/WTC7. VIDEO►...

Grandiose Rede: „Mit Verlaub, Frau Merkel: Das Einzige, was Sie...

Grandiose Rede: „Mit Verlaub, Frau Merkel: Das Einzige, was Sie...

5 months ago
308

Es gab viel linkes – also sozialromantisches – Geschwurbel auf der Querfront-Demo für Freiheit und Grundrechte am letzten Samstag (23. Mai 2020) in Köln. Doch diese Rede war geradezu grandios. Voll auf den Punkt. Guter Mann!  

Warum das #Coronavirus ein inszeniertes Theaterstück ist

Warum das #Coronavirus ein inszeniertes Theaterstück ist

7 months ago
856

Mit einigen Beispielen aus den Medien, zeige ich euch wie wir manipuliert werden und wie uns das neuartige #Coronavirus als hochansteckende Krankheit verkauft wird. #koogle me too

NuoVisoTV gelöscht - Kurzinterview mit Frank Höfer über die...

NuoVisoTV gelöscht - Kurzinterview mit Frank Höfer über die...

1 year ago
457

YouTube macht Ernst: Ohne Vorwarnung löschte das Portal den Kanal von NuoViso.TV am Abend des 11. Juli 2019. Wie Frank Höfer erklärte, ist damit die Arbeit von mehr als zehn Jahren dahin. Kurz vor der Löschung hat NuoViso.TV ein Video hochgeladen, dass den Mitarbeiter Norbert Fleischer als Experten...

#Corona Video Vol.2 bis 16 +++ Dr. Bodo Schiffmann spricht Klartext!...

#Corona Video Vol.2 bis 16 +++ Dr. Bodo Schiffmann spricht Klartext!...

7 months ago
438

Am #KenFM Telefon zur Informationspolitik “Corona”: Bodo Schiffmann Die Schwindelambulanz Sinsheim zählt zu den größten Schwindelambulanzen weltweit und hat sich besonders auf seltenere und bislang nicht erkannte Ursachen für Schwindelerkrankungen spezialisiert. Ihr...

Paul Pawlowski - die Tafeln - ein tolles Steuersparmodell

Paul Pawlowski - die Tafeln - ein tolles Steuersparmodell

1 year ago
996

Die Tafeln sind ein besonders perfides Steuersparmodell. Auf dem Rücken von Freiwilligen und Bedürftigen werden millionenschwer Spendenquittungen von den Konzernen eingefahren. Der Joghurt, der "gespendet" wird, ist allerdings schon vom Kunden des Supermarktes einmal bezahlt worden. Die sahnen...

 "Digitales Altersheim" - Ist #Facebook bald tot?  -

"Digitales Altersheim" - Ist #Facebook bald tot? -

1 year ago
843

 In 45 Jahren mehr tote als lebendige Nutzer. Facebook - eine Plattform, die vor einigen Jahren noch ein absolutes Muss für jeden war, der einigermaßen in Kontakt mit seinen Freunden bleiben wollte. Heute sieht das, zumindest bei Jüngeren, ganz anders aus. Erleben wir gerade den Anfang vom Ende...

Philosoph Philipp Hübl über Moral, Emotionen & Polarisierung -...

Philosoph Philipp Hübl über Moral, Emotionen & Polarisierung -...

1 year ago
555

http://WAHRHEIT.TV Diesmal wird's wieder philosophisch: Philipp Hübl hat sich mit der Entstehung unserer Moralvorstellungen, spontanen Emotionen sowie Polarisierung befasst. Philipp ist Juniorprofessor für Philosophie an der Universität Stuttgart und forscht zu den philosophischen Grundlagen der...

Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen und Täuschungen - Thorsten Schulte

Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen und Täuschungen - Thorsten Schulte

11 months ago
417

DVD zum Kongress: https://www.nuovisoshop.de/products/kongress-fur-grenzwissen-regentreff-2019 Buch bestellen:...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments