Corona: Quarantäne für alle oder Quarantäne für Gefährdete? Roger Köppel Weltwoche Daily, 19.03.2020

64 Views · Published on Fri, 20 March 2020 · Wahrheit.TV

Joachim Nikolaus Steinhöfel schrieb:
Das beste was ich bislang zum Thema Virus gehört habe. Ruhig, kenntnisreich und mit vernünftigen Vorschlägen, wie man einerseits die Gefährdeten schützen kann, ohne die gesamte Bevölkerung in Geiselhaft zu nehmen und einen ökonomischen Kollaps zu provozieren. Die Schweizer Zeitungen sind das neue Westfernsehen.
 

#Coronavirus: Quarantäne für alle oder Quarantäne für Gefährdete? 00:20
Die interessanten Ansichten eines deutschen Virologen. 03:08
Was der Bundesrat besser machen könnte.Positive Reaktionen aus Bern. 11:02
Eigenverantwortung* 14:10
Aufstand der Gewerbler. 24:27
Lichtblick. 25:10

Noch mehr Weltwoche Daily gibt es nach kostenloser Anmeldung hier: www.weltwoche.ch/daily

Roger Köppel, Chefredaktor und Verleger

Roger Koeppel privat. Zuhause in der Bibliothek.

Biographie

Roger Köppel wurde 1965 in Zürich geboren. Er besuchte in Kloten und Bülach seine Schulen und studierte politische Philosophie, Geschichte der Neuzeit  und britische und amerikanische Geschichte. Sein Studium schloss er mit dem Lizentiat und einer Arbeit über den verfemten deutschen Staatsrechtler Carl Schmitt und den Untergang der Weimarer Republik beziehungsweise den Aufstieg Hitlers ab.

Schon während seiner Ausbildung war Köppel für diverse Zeitungen tätig, vor allem aber ab 1987 für die Neue Zürcher Zeitung in den Ressorts Sport und Film. 1995 wechselte er zum Tages-Anzeiger und dort ins Kulturressort, ehe er 1997 als Chefredaktor die Zeitungsbeilage Das Magazin übernahm und mit seinem Team zu einer Blüte führte. Nach eigenem Bekunden war das Magazin für Köppel immer eine Art Weltwoche im Exil.

Köppel trat freiwillig als Magazin-Chef zurück, um für den Tages-Anzeiger Korrespondent in New York zu werden. Vor seinem Wechsel in die USA erhielt er jedoch das Angebot, die schwer defizitäre Weltwoche zu leiten, als angestellter Chefredaktor. Es war eine turbulente Zeit mit mehreren Besitzerwechseln, doch es gelang, mit einer konzeptionellen Erneuerung die Zeitung aus den roten Zahlen zurück in die Profitabilität zu bringen.

Nach Ablauf seines Dreijahresvertrags nahm Köppel ein Angebot des Axel-Springer-Verlags an, die renommierte bürgerliche Tageszeitung Die Welt in Berlin zu führen.  Dort unterstützte der Chefredaktor die liberale Agenda-Politik von SPD-Kanzler Gerhard Schröder und schrieb gegen die von Brüssel geplante EU-Verfassung an, was international Aufsehen erregte.

In seiner Funktion als Welt-Chef lernte Köppel viele internationale Politiker und Publizisten kennen, unter anderem Lord Weidenfeld, Joachim Fest, Frank Schirrmacher, Helmut Kohl, Otto Graf Lambsdorff, Henry Kissinger, Angela Merkel, Simon Sebag Montefiore, Hans Magnus Enzensberger oder Boris Johnson.

Köppel hätte eigentlich für eine weitere Vertragsperiode bis 2012 in Berlin bleiben sollen, um auch die Verantwortung für die politische und wirtschaftliche Berichterstattung der Welt am Sonntag zu übernehmen, doch stattdessen eröffnete sich ihm 2006 die Möglichkeit, die erneut in die roten Zahlen gerutschte Weltwoche als Unternehmer und Chefredaktor zu übernehmen.

Köppel investierte sein ganzes Vermögen plus Bankschulden. Erneut gelang der Turnaround. Die Zeitung ist seit ihrer Eigenständigkeit profitabel. Wichtige Auszeichnungen: Schweizer Journalist des Jahres (2006), Schweizer Politik-Journalist des Jahres (2008), Gewinner des Ludwig-Erhard-Preises für Wirtschaftspublizistik in Berlin als erst vierter Schweizer (2010).

Roger Köppel ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seine Hobbys sind Tennis, Literatur, Geschichte, Musik und Philosophie. Seit 2015 ist Köppel auch Mitglied des nationalen Parlaments in Bern. Er wurde für die Schweizerische Volkspartei (SVP) mit einem Rekordresultat in den Nationalrat gewählt. Dort engagiert er sich vor allem aussenpolitisch für eine institutionell unabhängige und weltoffene Schweiz ausserhalb der EU. Seine politische Einstellung bezeichnet er als «liberalkonservativ und diskussionsfreudig».

Zufällige Videos

GILETS JAUNES   DIE VERLETZTEN die verstören

GILETS JAUNES DIE VERLETZTEN die verstören

12 months ago
1,010

Dieser Film ist ein Beweis dafür, dass die Gewalt von der Staatsgewalt aus geht. WEITERFÜHRENDE LINKS: https://lvsl.fr/gilets-jaunes-les-blesses-qui-derangent www.lemurjaune.fr David Dufresne: https://mobile.twitter.com/davduf placeb@davduf.net Arié Alimi:...

Die Pseudo-Krise • Haben wir den Verstand verloren? #kenfm...

Die Pseudo-Krise • Haben wir den Verstand verloren? #kenfm...

7 days ago
73

Wir alle verhalten uns zunehmend wie ein Elefant, der von einer Hauskatze angegriffen wird und dann, genervt und um ihr auszuweichen, versehentlich von einer Klippe springt und stirbt. Alltäglich sterben 150.000 Menschen auf der Welt. 25.000 davon verhungern, aber Hunger ist ja nicht ansteckend, also brauchen wir...

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

FORSA-UMFRAGE: Tiefstand - SPD und AfD weiter im Abwärts-Strudel

1 year ago
474

Schlechte Nachrichten für die #SPD: Die Sozialdemokraten erreichen laut einer aktuellen Forsa-Umfrage für RTL und NTV nur noch 14 Prozent in der Wählergunst und auch die #AFD verliert. Grüne und Linke legen zu und die Union bleibt stabil bei 32 Prozent.Die Groko hätte mit diesem Ergebnis keine...

Ursula von der Leyen - Geburtshelferin eines militarisierten Europas

Ursula von der Leyen - Geburtshelferin eines militarisierten Europas

9 months ago
190

 Ein Kommentar von Hermann Ploppa. Die Europäische Union bleibt ihrem in Jahrzehnten mühsam erarbeiteten Ruf treu. Als kafkaeske Superbehörde steht sie über den Niederungen nationaler Auseinandersetzungen und setzt selbstherrlich ihre Beschlüsse durch. So auch wieder geschehen mit der...

Einblicke in die Corona-Panik von Dr. Wolfgang Wodarg • Stunning...

Einblicke in die Corona-Panik von Dr. Wolfgang Wodarg • Stunning...

2 weeks ago
240

Dr. Wolfgang Wodarg ist der erste Spezialist, den wir getroffen haben, um die aktuelle Krise um das #Coronavirus zu verstehen. Dr. Wolfgang Wodarg is the first specialist we met to understand the current crisis about the coronavirus. Wolfgang Wodarg sagt: Der Corona-Hype beruht nicht auf einer...

Susan Bonath: Ohne Analyse keine Lösung - Tagesdosis 18.2.2019

Susan Bonath: Ohne Analyse keine Lösung - Tagesdosis 18.2.2019

1 year ago
503

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/tagesdosis-18-2-2019-ohne-analyse-keine-loesung/ (!) User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält...

#saveMeinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner -...

#saveMeinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner -...

9 months ago
425

#saveMeinungsfreiheit #meinungsfreiheit - Unser gemeinsamer Nenner | Jetzt  zusammenhalten www.Mediengenossenschaft.com  #koogle me @wochenschau - www.Wahrheit.TV @nuoviso #savenuoviso • vk.com/pressefreiheit     Jetzt NuoViso unterstützen: http://nuovisoplus.de...

Friedrich Merz zur Kandidatur um den #CDU Parteivorsitz

Friedrich Merz zur Kandidatur um den #CDU Parteivorsitz

1 month ago
98

Bundespressekonferenz: Friedrich Merz #CDU zur Kandidatur um den Parteivorsitz am 25.02.20 in Berlin Mehr dazu → https://nyc.de/3a5wf9A @ Zeit online    

Wer steckt hinter Greta Thunberg?

Wer steckt hinter Greta Thunberg?

6 months ago
402

Greta Thunberg ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der letzten zwölf Monate. Wir wagten einen Blick hinter die Kulissen und fanden heraus, wer den Hype um die junge Frau zu nutzen versucht.     Death-Metal-Version von Greta Thunbergs Wutrede wird...

Der große Finanz-Crash – Das Ende der Demokratie #kenfm Positionen...

Der große Finanz-Crash – Das Ende der Demokratie #kenfm Positionen...

3 months ago
88

Unendliches Wachstum in einem endlichen Raum führt zum Kollaps. Diese simple Logik scheint in unserer Zeit kaum noch vermittelbar und das hat seinen Grund. Sobald Gier ins Spiel kommt, setzt der Verstand aus und da spielt es dann keine Rolle mehr, dass die Folgen dieses Denkens erstens längst überall zu...

Devils Pass - Der Film | Das "Unglück" am Djatlow-Pass

Devils Pass - Der Film | Das "Unglück" am Djatlow-Pass

1 year ago
575

Vor 60 Jahren ereignete sich das "Unglück" am Djatlow-Pass. 9 Ski-Wanderer kamen durch ungeklärte Umstände ums Leben. Einige ehrgeizige Studenten, darunter auch die junge Denise Evers (Gemma Atkinson) und ihr Freund Jenson Day (Matt Stokoe), begeben sich nach Russland, um den Tod des...

Das Vermächtnis der Angela Merkel

Das Vermächtnis der Angela Merkel

8 months ago
321

Man wünscht sich manchmal es wäre ein schlechter Film: Unfassbar, wie gewissen- und rücksichtslos sich ein Mensch trotz aller Verheerungen an seine Macht festkrallen kann. Meine fachliche und persönliche Abrechnung mit Dr. Angela Merkel. Globaler Terrorindex und wo Deutschland mittlerweile steht:...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •