Sylt - Insel nur noch für Reiche? | Doku

101 Views · Published on Mon, 04 November 2019 · DOKU & REPORTAGE

Sylt boomt wie nie zuvor. Wer etwas auf sich hält, macht hier Urlaub. Oder - noch mondäner - er kauft sich eine Immobilie. Immer teurer werden die Objekte, so teuer, dass die Einheimischen längst auf der Strecke geblieben sind. Selbst kleine Häuser sind unter 1,5 Millionen Euro nicht zu bekommen, in begehrten Lagen werden auch zweistellige Millionen-Preise fällig. Viele Häuser werden nicht genutzt und eingerichtet, sie sind reine Kapitalanlagen. Die Folge des Booms: Immer mehr Sylterinnen und Sylter finden keine bezahlbare Wohnung mehr und müssen die Insel verlassen. Das hat dramatische Auswirkungen: Die Sylter werden zu Dienstleistern von reichen Zweitwohnungsbesitzern in Dörfern, die früher ihre Heimat waren. Die Kirche, die Kneipe und das Vereinsleben gibt es nicht mehr. Schulen werden geschlossen, die Kinder der wenigen noch auf der Insel lebenden Sylterinnen und Sylter müssen weite Schulwege in Kauf nehmen. Tausende Sylter müssen nun auf dem Festland leben. Täglich pendeln an die 5.000 von ihnen vom Festland zur Arbeit nach Sylt. Die Bahnstrecke über den Damm dauert allein 45 Minuten und ständig gibt es Verspätungen und Zugausfälle: "Nur jeder zweite Zug ist noch pünktlich", weiß etwa Achim Bonnichsen. Er und über 2.000 andere Pendlerinnen und Pendler haben sich einer Facebook-Gruppe angeschlossen, in der sich Pendler austauschen. Sylter Geschäfte, Hotels und Gaststätten suchen händeringend Saisonarbeiterinnen und Saisonarbeiter. Es gibt zu wenige - die Lebenshaltungskosten sind zu hoch. 2012 waren die Autoren zum ersten Mal auf Sylt. In einer Langzeitbeobachtung verfolgen sie seitdem die Geschichten der Einheimischen: Die Eltern, die zur Geburt ihrer Kinder aufs Festland müssen - denn eine Geburtsstation im Krankenhaus gibt es nicht mehr. Die Sylterinnen und Sylter, die die Schließung ihrer Schulen miterleben müssen. Die Freiwillige Feuerwehr, die händeringend Nachwuchs sucht. Und all die Sylter, die aufs Festland ziehen mussten - und nun täglich den Bahnärger haben. Aber auch Sylterinnen und Sylter, die geblieben sind, Rentnerinnen und Rentner, die die hohen Mieten nicht mehr zahlen können, sozial abrutschen und auf Lebensmittelzuweisungen von der Tafel angewesen sind. Sylt, die Insel mit traumhaften Stränden und Wattlandschaften, droht zur bloßen Urlaubkulisse zu werden. Eine Insel, auf der die Insulanerinnen und Insulaner keinen Platz mehr haben. Diese Doku haben wir am 09.10.19 zum ersten mal ausgestrahlt in der Reihe SWR betrifft. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seitdem nicht aktualisiert.

Sylt: die Lieblingsinsel der Deutschen | die nordstory | NDR
Massen von Touristen machen sich in den Ferien auf zur Lieblingsinsel der Deutschen.
Damit es den Inselgästen gut geht, sind die Sylter zur Hochsaison im Dauerstress.

Zufällige Videos

Gekaufte Agrarpolitik? Die Story vom Ersten

Gekaufte Agrarpolitik? Die Story vom Ersten

7 months ago
359

Agrar-Lobbyismus und Multifunktionäre in Deutschland - Verstrickungen mit ökologischen und gesundheitlichen Folgen. -- Die EU verhandelt derzeit eine Reform der Agrarpolitik. Das klingt technisch, dahinter steckt aber die Frage: Welche Landwirtschaft wollen wir haben? Der Erste: Sendung im ARD vom...

Schmutzige Reifen: Ein Milliardengeschäft

Schmutzige Reifen: Ein Milliardengeschäft

3 weeks ago
154

Am liebsten fahren die Deutschen immer noch mit ihrem Auto in den Urlaub. Ohne gute Reifen läuft da nichts. Ein boomender Markt, ein Milliardengeschäft. Allein in Deutschland werden jährlich mehr als 50 Millionen Reifen verkauft. Wo kommt deren wichtigster Bestandteil, der Gummi eigentlich her? die...

Handwerkskunst! Wie man ein echt gutes Brot backt |

Handwerkskunst! Wie man ein echt gutes Brot backt |

6 months ago
314

"Gut Brot will Weile haben" sagt Bäckermeister Günther Weber und beschreibt damit eine der wichtigsten Zutaten seiner Kunst: Zeit. Rund 20 Stunden braucht sein Holzofenbauernbrot vom ersten Sauerteig bis zum knusprigen Laib - wir haben uns die Zeit einmal genommen. Landesschau Rheinland-Pfalz-Kanal...

Das Baby aus der Einkaufstasche

Das Baby aus der Einkaufstasche

2 weeks ago
91

Ein Baby wird an einem Flussufer ausgesetzt. Eine Frau rettet das Kind. Das war 1969. Jetzt sehen sich die beiden Frauen wieder. #Ausgesetzt #Babyfund #Wiedersehen #Findelkind

Trauminsel Revisited - Sarakiniko alternatives Leben in Griechenland

Trauminsel Revisited - Sarakiniko alternatives Leben in Griechenland

7 months ago
891

WWW.PUEBLO.DE : Sarakiniko alternatives Leben GmbH 1978/2008 - Dokumentation Deutschland 2009 - Thema: Aussteiger | arte @#koogle me Im Sommer 1979 begannen 200 Männer und Frauen ein abenteuerliches Projekt. Sie wollten ihre Vision eines alternativen Lebens mit Gleichgesinnten realisieren, kauften die...

Gladio: Geheimarmeen, Partisanen und "Gorillatruppen" im...

Gladio: Geheimarmeen, Partisanen und "Gorillatruppen" im...

7 months ago
245

In Italien und Deutschland sterben in den 60er bis 80er Jahren zahlreiche Menschen bei Bombenanschlägen. Indizien belegen bestimmte Zusammenhänge, die Spuren führen zu einer geheimen Struktur namens "Gladio". Ursprünglich als Spionage- und Sabotageorganisation im Falle eines sowjetischen...

Monsanto vergiftet Menschen und Tiere - Glyphosat ARTE Doku

Monsanto vergiftet Menschen und Tiere - Glyphosat ARTE Doku

2 months ago
200

Massenmord an unsereren Tieren und uns Menschen durch Glyphosat. Der legale Genozid ist Realität geworden. Genozid weltweit und niemand unternimmt etwas dagegen.

Peschmerga - 6 Monate an der Front mit kurdischen Kämpfern | Doku

Peschmerga - 6 Monate an der Front mit kurdischen Kämpfern | Doku

3 weeks ago
110

Von Juli bis Dezember 2015 folgte Bernard-Henri Lévy der tausend Kilometer langen Frontlinie zwischen der Autonomen Region Kurdistan und den IS-Truppen. Sein Reisetagebuch in Bildern blickt aus der Nähe auf diesen noch immer andauernden Krieg und seine kurdischen Kämpfer, die Peschmerga, die mit...

Die Plastikflut - Doku 3sat

Die Plastikflut - Doku 3sat

8 months ago
378

Wieder eine Doku , die einmal mehr zeigt, wie groß unser Plastikproblem ist. Den meisten Menschen ist dies jedoch leider noch immer nicht bewusst und daher ist es entsprechend wichtig, dass dieses Thema mehr und mehr in den Medien präsent wird. Es kann nicht oft genug darüber berichtet werden. Und die...

Alleingeburt - Aussteigerin bekommt ihr Baby allein im Wald

Alleingeburt - Aussteigerin bekommt ihr Baby allein im Wald

4 months ago
112

Jenni hat in Rumänien ein Kind bekommen. Aber nicht im Krankenhaus, sondern ohne Hebamme. Ganz allein in der Natur. Bei Komplikationen während der Geburt, hätte es keine medizinische Hilfe gegeben. Alleingeburt heißt dieser riskante Trend. Unter dem Hashtag #alleingeburt findet man viele Frauen,...

Die Meute - Macht und Ohnmacht der Medien 2001 - #koogle me (DOKU)

Die Meute - Macht und Ohnmacht der Medien 2001 - #koogle me (DOKU)

3 months ago
177

WWW.WAHRHEIT.TV: 'Die Meute' der Journalisten nimmt Herlinde Koelbl in dieser filmischen Dokumentation ins Visier. Sie dreht die Fernsehkamera um 180 Grad. Aus der Perspektive von Politikern und Prominenten hat sie einige Monate lang in der Bundeshauptstadt Berlin Journalisten, Fotografen und Kameraleute bei...

Jessica Schwarz und ihre Heimat Michelstadt

Jessica Schwarz und ihre Heimat Michelstadt

7 months ago
264

Groß geworden in Michelstadt, wollte Jessica Schwarz schon früh hinaus in die große, weite Welt. Mit 16 gewann sie dann einen Bravo-Wettbewerb und machte selbst Karriere als Model. Das war erst der Anfang.

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •