#StayAtHome - Krieg gegen die Bürger: #Coronavirus ein Riesenfake? Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg

102 Views · Published on Wed, 18 March 2020 · Wahrheit.TV

#CORONA #COVID19 #StayAtHome | Die ganze Welt steht still, Flugzeuge bleiben am Boden, Züge und Schiffe fahren nicht mehr, Fabriken schließen die Tore, Produktionsbänder stehen still. Menschen werden gezwungen, das Haus nicht zu verlassen, viele können nicht zur Arbeit, die Autos bleiben in der Garage, Restaurants, Bars, Cafes weltweit geschlossen. Horrorszenario? Apokalypse? Jüngstes Gericht? Science Fiction? Nein, all das ist heute, Mitte März 2020, zu unserer Realität geworden. Schuld daran ist ein angeblich gefährliches Virus, das zur Pandemie ausgerufen wurde. Doch wie gefährlich ist das #Coronavirus wirklich? Ist die Panik von Politik, Medien und Medizin gerechtfertigt? Viele Forscher, Mediziner, Virologen, Epidemiologen warnen, schlagen Alarm. Doch ein Experte wagt es, die durch Propaganda gesteuerte Schweigemauer zu durchbrechen. Wolfgang Wodarg aus Flensburg ist ein erfahrener Lungenfacharzt und Seuchenexperte. Er arbeitete viele Jahre an Akademien für öffentliches Gesundheitswesen, für Arbeitsmedizin. Als Stipendiat für die Fachbereiche Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der John Hopkins University, Baltimore, aber auch als Dozent und Mitarbeiter an Unis und Hochschulen hatte Wodarg tiefe Einblicke in das politisch korrekte Mainstream-Medizin-System erhalten. Er arbeitete als Schiffsarzt, Hafenarzt, seine Fachgebiete: Innere Medizin, Hygiene und Umweltmedizin. Wodarg saß im Bundestag und im Europarat, Fachthemen hier: Ethik und Recht der modernen Medizin. Bis heute ist er Vorstand bei Transparency International. Ein hochspannendes Interview, das die Journalistin Eva Herman mit Dr. Wolfgang Wodarg führt. Eva Herman ab sofort mit eigenem Kanal bei »Telegram« https://t.me/EvaHermanOffiziell Eva Herman: Blutgericht Europa: https://amzn.to/2PoUEiG Eva Herman: Deutschlands Totalausfall: https://amzn.to/2M0u2Tb


#kenfm - Am Telefon zur Corona-Krise: Dr. Wolfgang Wodarg

Das Coronavirus-Phänomen des jungen Jahres 2020. Im Stundentakt werden neue Forderungen und Herausforderungen an die Bürger gerichtet. Was zumindest nachweislich in der Bevölkerung kontinuierlich steigt, ist der Grad der Verunsicherung. Was muss man glauben, was darf man glauben? Welche Darlegung von Fakten sind seriös, welche Mahnung ist fahrlässig? Wie schon zu den Zeiten der Klima-Diskussion rücken sogenannte "Experten" in den Fokus der Öffentlichkeit. Die Berliner Zeitung formulierte es am 17.03.2020 so: "Virologe Christian Drosten - Eine Instanz in Coronavirus-Zeiten. An ihm kommt man in der Coronavirus-Krise nicht vorbei: Charité-Mediziner Christian Drosten ist seit Wochen omnipräsent. Als Berater für die Regierung – und für uns alle." Ist dem so? Der Internist, Lungenarzt und Facharzt für Umweltmedizin Dr. med. Wolfgang Wodarg ist nun seit Tagen nicht unerheblicher Kritik ausgesetzt, da er um eine etwas differenzierte und vor allem unaufgeregtere Betrachtung der aktuellen Situation bittet. Er erfährt dadurch ungeahnte Anfeindungen, die aufgrund seines beruflichen Werdegangs irritieren. KenFM möchte von ihm wissen, was unterscheidet die aktuelle Viren-Diskussion von denen zurückliegender Jahre? Sind die eingeforderten Maßnahmen wirklich angebracht oder übertrieben? Was ist eine Corona-Pandemie? Antworten auf diese Fragen gibt uns am Telefon: Dr. med. Wolfgang Wodarg. Biografie: Dr. med. Wolfgang Wodarg, geb. 1947, ist Internist und Lungenarzt, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie für öffentliches Gesundheitswesen und Sozialmedizin. Nach seiner klinischen Tätigkeit als Internist war er u.a. 13 Jahre Amtsarzt in Schleswig-Holstein, gleichzeitig Lehrbeauftragter an Universitäten und Fachhochschulen und Vorsitzender des Fachausschusses für gesundheitlichen Umweltschutz bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein; 1991 erhielt er ein Stipendium an der Johns Hopkins University/Baltimore/USA (Epidemiologie) Als Mitglied des Deutschen Bundestages von 1994 bis 2009 war er Initiator und Sprecher in der EnquêteKommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“, Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, dort Vorsitzender des Unterausschusses Gesundheit und stellv.Vors. des Ausschusses für Kultur, Bildung und Wissenschaft. 2009 initiierte er in Straßburg den Untersuchungsausschuss zur Rolle der WHO bei der H1N1 (Schweinegrippe) und war dort nach seinem Ausscheiden aus dem Parlament als wissenschaftlicher Experte weiter beteiligt. Seit 2011 ist er als freier Hochschullehrer, Arzt und Gesundheitswissenschaftler und ehrenamtlich als Vorstandsmitglied und AG Leiter (Gesundheit) bei Transparency International Deutschland engagiert. +++ Jetzt KenFM unterstützen: https://steadyhq.com/de/kenfm

 

 

Zufällige Videos

Die Grenze ist erreicht: So geht es nicht weiter

Die Grenze ist erreicht: So geht es nicht weiter

2 months ago
49

Neue Schlagworte erfüllen den politischen Raum seit einiger Zeit: Der „alte, weiße Mann“ soll entmachtet werden! Männlichkeit ist toxisch!, und muss deswegen abgeschafft werden! Unsere selbstgemachte Klimaerwärmung wird uns umbringen: alle raus aus Autos und Flugzeug! Was ist mit...

Gerald Hüther: Warum die Schulen versagen - die Radikalkritik

Gerald Hüther: Warum die Schulen versagen - die Radikalkritik

2 months ago
90

Nicht Eltern, die gegen die Schulpflicht ihrer Kinder rebellieren, bedrohen unser Bildungssystem. Schule in ihrer jetzigen Form funktioniere einfach nicht mehr, erklärt Gerald Hüther, Hirnforscher an der Universität Göttingen. Ein allgemein akzeptiertes Beziehungsmuster, das andere Menschen zu...

HORROR AM FRANKFURTER HAUPTBAHNHOF: Mann stößt Mutter und Kind vor...

HORROR AM FRANKFURTER HAUPTBAHNHOF: Mann stößt Mutter und Kind vor...

8 months ago
809

Ein 40-Jähriger hat am Hauptbahnhof von Frankfurt am Main am Montag eine Frau und deren achtjährigen Sohn vor einen einfahrenden ICE gestoßen. Das Kind wurde von dem Zug erfasst und getötet, wie die Polizei weiter mitteilte. Die 40-jährige Frau konnte sich demnach aus dem Gleisbett retten. Ob...

Friedrich Merz zur Kandidatur um den #CDU Parteivorsitz

Friedrich Merz zur Kandidatur um den #CDU Parteivorsitz

1 month ago
98

Bundespressekonferenz: Friedrich Merz #CDU zur Kandidatur um den Parteivorsitz am 25.02.20 in Berlin Mehr dazu → https://nyc.de/3a5wf9A @ Zeit online    

Verheimlicht, vertuscht, vergessen - Gerhard Wisnewski im Gespräch...

Verheimlicht, vertuscht, vergessen - Gerhard Wisnewski im Gespräch...

3 months ago
171

Was haben wir nicht zu lesen bekommen? Enthüllungs-Journalist Gerhard Wisnewski greift noch einmal rund 30 Ereignisse auf und stellt kritische Nachfragen. Im Gespräch mit Robert Stein stellt Gerhard Wisnewski sein neues Jahrbuch vor und zeigt auf, was 2019 verheimlicht, vertuscht und vergessen wurde

Lisa Fitz: Droht jetzt Verbot Ihres neuen Songs? Tanz der Vampire

Lisa Fitz: Droht jetzt Verbot Ihres neuen Songs? Tanz der Vampire

1 year ago
535

Im letzten Jahr sorgte die exklusive Veröffentlichung des Lisa Fitz Songs auf unserem Kanal SchrangTV "Ich sehe was, was du nicht siehst"...

Eva Herman: Das Ziel ist jetzt der Weg

Eva Herman: Das Ziel ist jetzt der Weg

7 months ago
300

Wir nehmen derzeit Abschied von unserer alten Kultur, nicht freiwillig, sondern zwangsweise. Einstige Handwerks-und Ingenieurskunst, frühere Kompetenzen und Bildung werden ausgewechselt gegen Belanglosigkeit und Unvermögen. Was uns jetzt schmerzt und zu hilflosem Schulterzucken führt, lenkt uns aber in...

Mein Sohn Helen (Film, 2014)

Mein Sohn Helen (Film, 2014)

2 months ago
95

"Ich bin ein Mädchen": ein einfacher Satz, aber mit einer Menge Zündstoff. Denn er stammt vom 17-jährigen Finn, der damit für Aufruhr in seinem Umfeld sorgt - am meisten bei seinem Vater Tobias. Auch wenn einige von ihnen es nach dem ersten Schock für einen Scherz halten, für...

Corona-Pandemie: Wer ist eigentlich die WHO? #kenfm Tagesdosis...

Corona-Pandemie: Wer ist eigentlich die WHO? #kenfm Tagesdosis...

6 days ago
29

Ein #coronavirus Kommentar von Ernst Wolff. Die Führung des Kampfes gegen das neuartige Corona-Virus liegt in den Händen der Weltgesundheitsorganisation WHO. Sie gibt die Zahlen von Infizierten, Verstorbenen und Genesenen bekannt, informiert über die Ausbreitung der Krankheit und koordiniert die...

Warum das #Coronavirus ein inszeniertes Theaterstück ist

Warum das #Coronavirus ein inszeniertes Theaterstück ist

2 weeks ago
521

Mit einigen Beispielen aus den Medien, zeige ich euch wie wir manipuliert werden und wie uns das neuartige #Coronavirus als hochansteckende Krankheit verkauft wird. #koogle me too

Die eingefrorene Gesellschaft – Nichts geht mehr?

Die eingefrorene Gesellschaft – Nichts geht mehr?

2 weeks ago
20

Ein Kommentar von Hermann Ploppa. #kenfm Tagesdosis 14.3.2020 Meine letzte Tagesdosis hatte die Frage gestellt, was dran ist an der Furcht vor der Pandemie Covid-19/SARS-CoV-2 (1). Da war noch unklar, in welchem Maße die Warnungen berechtigt sind. Auch jetzt ist diese Frage noch nicht eindeutig...

#Corona-Diktatur?  Machtergreifung im Deckmantel der Volksgesundheit?

#Corona-Diktatur? Machtergreifung im Deckmantel der Volksgesundheit?

2 days ago
78

 "Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: "Ich bin der Faschismus". Nein, er wird sagen: "Ich bin die Pandemie." Die Demokratie in Europa wurde vorübergehend auf Eis gelegt. "Wir befinden uns im Krieg", sagen immer mehr Spitzenpolitiker. Der Feind...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •