Cum Ex Skandal Warburg Bank Hamburg - Verdächtiger Steuerhinterzieher suchte Hilfe bei Olaf Scholz

238 Views · Published on Sun, 06 September 2020 · DOKU & REPORTAGE

Die Privatbank Warburg hat in der Cum-Ex-Affäre offenbar versucht, Einfluss auf die Hamburger Regierung zu nehmen, um einer Steuerrückzahlung von rund 90 Millionen Euro zu entgehen.



03.09.2020 21:45 Uhr jüngste Enthüllungen der ZEIT und von Panorama im Fall der CumEx-Steuergeschäfte der Hamburger Warburg-Bank legen nahe, dass Finanzminister Olaf Scholz im Bundestag über seine Treffen mit Warburg-Bank-Inhaber Christian Olearius gelogen hat. Olaf Scholz muss lückenlos aufklären. Es drängt sich die Frage auf, warum Scholz Olearius noch getroffen hat, als gegen ihn schon wegen Steuerhinterziehung ermittelt wurde. Die Steuerpflicht ist keine Verhandlungssache mit der Politik. Zudem ist gänzlich unglaubhaft, dass er sich an den Inhalt der Gespräche nicht mehr erinnern kann. Zudem sollen die Hamburger SPD-Politiker Kahrs und Pawelczyk Bank-Chef Olearius, der wegen Steuernachfoderungen nach CumEx-Geschäften in Bedrängnis war, intensiv beraten und den Kontakt zum damaligen ersten Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz hergestellt haben. Johannes Kahrs, damals haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, soll außerdem angeboten haben, sich bei der BaFin, im Bundesfinanzministerium und bei den Mitgliedern des Cum-Ex-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestags für Olearius einzusetzen. Letztlich verzichtete die Hamburger Finanzbehörde gegenüber der Warburg-Bank auf Millionen-Forderungen aus CumEx-Geschäften, zum Schaden der Steuerzahler. Nach Verjährung der ersten CumEx-Fälle bedachten Firmen aus dem Warburg-Umfeld die Hamburger SPD mit Parteispenden, vor allem Kahrs’ Kreisverband Mitte. Dieser Fall ist Futter für die Wut auf Eliten und Misstrauen in die Demokratie. Wie unter einem Brennglas kann man beim CumEx-Betrug der Warburg-Bank sehen, was Misstrauen in die Demokratie befördert: Die Enthüllungen nähren das Gefühl, dass gute Kontakte in die Politik und Spenden eine rechtsstaatliche Bevorzugung ermöglichen. Wenn Menschen gegen “die da oben” wettern, meinen sie oft auch die Verquickung wirtschaftlicher und politischer Interessen. Wenn Menschen das Gefühl bekommen, dass der Staat die wirtschaftlich Mächtigen gleicher behandelt als die weniger Mächtigen, schwindet das Vertrauen. Was hier auf dem Spiel steht, geht über den Fall Warburg hinaus. Ob als erster Bürgermeister in Hamburg oder als Bundesfinanzminister: Scholz legt sich nicht mit wirtschaftlich Mächtigen an, sondern kuschelt lieber mit ihnen. Im Kampf gegen Steueroasen und Steuervermeidung auf europäischer Eben hat Scholz auch nichts Positives zu verbuchen. Bis heute bremst die Regierung aus CDU/CSU und SPD in Europa in Europäische Digitalsteuer und die Steuertransparenz nach Ländern für Großunternehmen - gegen die Mehrheit der anderen Mitgliedsländer, EU-Kommission und Europäisches Parlament. Einen großen Streit zwischen SPD und CDU/CSU in der GroKo wegen dieses milliardenschweren Skandals gibt es nicht. Scholz muss jetzt reinen Tisch machen und aufklären. Doch: Die Aufklärung von Scholz’ Rolle im CumEx-Fall Warburg verbessert noch nicht die demokratischen Spielregeln, die heute einen übermäßigen Einfluss mächtiger wirtschaftlicher Interessen ermöglichen. Um das Vertrauen in die Demokratie zu stärken, brauchen wir neue demokratische Spielregeln. Dazu gehört, Unternehmensspenden ganz zu verbieten und Spenden von natürlichen Personen im Umfang zu begrenzen. Niemand darf mehr an Parteien spenden, als ein Normalverdiener oder eine Normalverdienerin sich leisten könnte. Ein anderer Punkt ist die Lobbytransparenz: Der Fall zeigt, wie dringend wir echte Lobbytransparenz brauchen. Es geht nicht, dass Lobbytreffen wie die von MdB Johannes Kahrs oder MdB Philipp Amthor nicht transparent gemacht werden. Transparenz schafft Vertrauen, deshalb brauchen wir ein wirksames Lobbyregister für den Bundestag und die Bundesregierung. Auch auf Landesebene braucht es Lobbytransparenz für die Politik, sowohl für Regierung als auch für Behörden. Es ist inakzeptabel, dass der Gesetzentwurf der GroKo zum Lobbyregister nur Minimaltransparenz schaffen soll. Denn das Lobbyregister soll für die Bundesregierung nicht gelten und einzelne Lobbytermine wie von Kahrs und Amthor weiter im Dunkeln bleiben. Wir brauchen ein echtes Lobbyregister, das den Namen auch verdient. Auch alle Bundesländer brauchen wie schon heute die EU ein verbindliches Lobbyregister. Nach meiner langen grünen Kampagne ist das Europaparlament nun das lobbytransparenteste Parlament in Europa. Die Maßnahmen haben ein Ziel: Wir müssen die Verquickung von wirtschaftlicher und politischer Macht durch striktere Regeln entflechten.

Zufällige Videos

Neues Video der tödlichen Superjet-Bruchlandung in Moskau...

Neues Video der tödlichen Superjet-Bruchlandung in Moskau...

5 months ago
94

Die Bilder gingen um die Welt. Am 5. Mai 2019 kam es auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo zur Bruchlandung eines Suchoi Superjet 100, der am Boden in Flammen aufging. Viele der Passagiere schafften es nicht mehr rechtzeitig aus dem brennenden Aeroflot-Flieger, 41 der 78 Menschen an Bord starben. Der...

Gekaufte Agrarpolitik? Die Story vom Ersten

Gekaufte Agrarpolitik? Die Story vom Ersten

1 year ago
812

Agrar-Lobbyismus und Multifunktionäre in Deutschland - Verstrickungen mit ökologischen und gesundheitlichen Folgen. -- Die EU verhandelt derzeit eine Reform der Agrarpolitik. Das klingt technisch, dahinter steckt aber die Frage: Welche Landwirtschaft wollen wir haben? Der Erste: Sendung im ARD vom...

Anders leben - gemeinsam wohnen im Feriendorf | hessenreporter.de

Anders leben - gemeinsam wohnen im Feriendorf | hessenreporter.de

8 months ago
273

hessenreporter.de  | Bezahlbar wohnen: 24 baufällige Bungalows, ein ehemaliges Feriendorf und der Traum vom Leben in Gemeinschaft. Ein Abenteuer: sie alle wollen aus billigen Bungalows ihr Traumhaus machen – aber jeder auf seine ganz eigene Art. Kann am Ende aus all den Individualisten eine...

WWW.PUEBLO.DE zeigt: Alternativ leben | Wohnen mal anders | DOKU |...

WWW.PUEBLO.DE zeigt: Alternativ leben | Wohnen mal anders | DOKU |...

4 months ago
295

Immer mehr Menschen trennen sich vom alltäglichen Ballast. Minimalismus liegt offensichtlich im Trend, auch was das Wohnen betrifft. http://www.ndr.de

Trauer um Hollywood-Legende: Doris Day ist tot ►VIDEO: Ein Pyjama...

Trauer um Hollywood-Legende: Doris Day ist tot ►VIDEO: Ein Pyjama...

1 year ago
1,235

Die Filme keines anderen weiblichen Hollywoodstars haben mehr Geld eingespielt als ihre. Nun ist Doris Day im Alter von 97 Jahren gestorben.… 

Ärzte, Medikamente und das große Geld | Doku | #koogle me

Ärzte, Medikamente und das große Geld | Doku | #koogle me

9 months ago
607

Die beste Werbung für ein Medikament ist die Empfehlung durch einen Arzt. Vor allem bei neuen Medikamenten investieren Pharmaunternehmen Millionen, um Ärzte zu beeinflussen - teilweise mehr als in die medizinische Forschung. Die Dokumentation untersucht die Folgen für Patienten: Bekommen sie das beste...

Der Wilke-Wurst-Skandal - Warum?  | hessenreporter

Der Wilke-Wurst-Skandal - Warum? | hessenreporter

8 months ago
273

HESSENREPORTER.DE PRESSESTIMMEN: Es ist ein riesen Hygieneskandal, mal wieder #Gammelfleisch, diesmal von der Firma #Wilke in Nordhessen. Nach dem Verzehr von Fleisch- und Wurstwaren der Firma Wilke werden zahlreiche Menschen krank, drei davon sterben. In den Produkten werden die gefährlichen Listerienkeime...

Sommer 1988 - Kalter Krieg der Konzerte - Bruce Springsteen, Depeche...

Sommer 1988 - Kalter Krieg der Konzerte - Bruce Springsteen, Depeche...

9 months ago
277

ROCK BEHIND THE WALL • KALTER KRIEG DER KONZERTE • Wie der Boss den Osten rockte ... www.Freiluft.de Im Sommer 1988 fand in Berlin der Kalte Krieg der Konzerte statt. Während im Westen Michael Jackson und Pink Floyd auftraten, konnten sich die Ost-Berliner über Konzerte von Bruce Springsteen,...

Digitaler Nomade werden | Video Special zu ZDF 37 Grad Home Office am...

Digitaler Nomade werden | Video Special zu ZDF 37 Grad Home Office am...

1 week ago
234

Homeoffice am Strand - Mit dem Notebook auf Weltreise (28.Min.) TON EINSCHALTEN !!! ➡️ Wir sind im ZDF zu sehen Digitalen Nomaden schreiben Blogs, texten, programmieren, leben von Werbung oder Onlinekursen. Die meist 25- bis 35-Jährigen wollen nicht mehr von neun bis fünf im...

Die Patientenfabrik - Wie Kliniken Profit machen  | ZDF-Zoom...

Die Patientenfabrik - Wie Kliniken Profit machen | ZDF-Zoom...

3 days ago
45

Früher waren Krankenhäuser Orte, an denen Menschen geheilt wurden. Die dabei entstandenen Kosten wurden den Kliniken erstattet. Heute funktioniert das Gesundheitssystem anders: Kliniken sind Wirtschaftsunternehmen, die mit dem Rohstoff Patient Geld verdienen müssen. Das zeigt die Dokumentation...

Smart-Meter | Hol Dir Deine Macht zurück 2017 - offizieller Film

Smart-Meter | Hol Dir Deine Macht zurück 2017 - offizieller Film

11 months ago
511

Dokumentation über Smart-Meter ...mehr dazu ► https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligenter_Z%C3%A4hler LÖSUNGEN FÜR SMART METER: http://Stop-smartmeter.at and https://InPowerMovement.com DVDs und digitale Downloads: https://InPowerMovement.com HOL DIR DEINE MACHT ZURÜCK 2017: ENDFASSUNG...

Hans Söllner - Der bayerische Rebell Doku (2004)

Hans Söllner - Der bayerische Rebell Doku (2004)

1 year ago
775

Hans Söllner, der umstrittene bayerische Volkssänger, hat Politiker und Polizisten beleidigt, kämpft für die Legalisierung von Marihuana und begeistert mit seiner rebellischen Haltung auch nach 30 Jahren noch ein junges Publikum. Ein außergewöhnlich offener Einblick in das Leben eines...

Kommentare
 

You have
500
characters left.
  •  
  •   

Facebook Comments